www.drk-tornesch.de / 6: Aktuelles / 6.3: Archiv / 6.3.1: 2022 > Kleiderkammer im neuen Gewand
.

Kleiderkammer im neuen Gewand Diesen Text vorlesen lassen

Seit über 40 Jahren gibt es die DRK-Kleiderkammer. Gerade in der letzten Jahren hat die Zahl der Besucherinnen und Besucher zugenommen. Das liegt zum einen an der steigenden Bedürftigkeit der Menschen sowie an den Geflüchteten aus Kriegsgebieten, die in Tornesch untergekommen sind.

Kleiderkammer neu

Jetzt war es an der Zeit, dass die Räumlichkeiten im Pomm91 modernisiert wurden. Dazu nutzte das DRK-Team die Sommerpause. Finanziert wurde die Aktion aus eigenen Mitteln und durch eine Spendenaktion der VR-Bank, über die 3.500,-€ gesammelt wurden.

Für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gab es viel Arbeit angefangen mit dem Ausräumen der Kleiderkammer. Dann wurde der Raum in Eigenarbeit frisch gestrichen. Danach baute ein Fachbetrieb neue Regale und Wandschränke ein, um das Ganze übersichtlicher und praktischer zu gestalten. Nachdem alles wieder eingeräumt war, gab es am 3. August nach dem ersten Annahmetag, eine feierliche Wiedereröffnung. Dazu waren Personen aus Politik und Verwaltung der Stadt Tornesch eingeladen. Der freundliche, neu gestaltete Raum konnte besichtigt werden, in dem nicht nur Kleidung, sondern auch Bettwäsche, Geschirr, Spielsachen usw. ausgegeben werden.

Kleiderkammer neu4
Stellvertr. Vorsitzende Frau Klupsch präsentiert Neuerungen
Kleiderkammer neu3
Vorsitzender Herr Irgens (rechts) mit Gästen

 

Dieser Artikel wurde bereits 898 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
269075 Besucher