.

Fahrradgruppe

Wer hat Lust und Zeit unsere Radfahrtruppe zu führen?

Die durch Corona bedingte Zwangspause lässt so manchen Ehrenamtler oder Freiwilligen darüber nachdenken, ob es nicht an der Zeit ist, mit dem Einsatz aufzuhören. Mit 80 macht das Radfahren zwar noch Spaß, „aber muss man in dem Alter noch für die Gruppe verantwortlich sein?“, werden sich die beiden Damen gefragt haben, die bisher mit großem Erfolg die Touren geplant und durchgeführt haben.

Wir sind ein gutes Dutzend radfahrbegeisterte Senioren, freuen uns auf die monatlichen Radtouren von 20, manchmal auch 35 km Länge in die Umgebung mit anschließendem Kaffeetrinken oder auch einem Picknick im Freien mit selbst Mitgebrachtem und den Klönschnack mit Gleichgesinnten.

Zu den Aufgaben gehören das Planen neuer Fahrradtouren mit Absprache der Lokalitäten für das gemeinsame Kaffeetrinken.

Für diese Aufgabe suchen wir ab sofort jemanden, genauso wie neue Mitradler und -radlerinnen.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Manfred Irgens Tel.: 04122 5283

 

Dieser Artikel wurde bereits 168 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
132208 Besucher